Review | Essie - Mrs. Always-Right

Heiß und innig - so könnte man meine aktuelle Beziehung mit und zu Mrs. Always-right beschreiben.
Die Essie Madame - chic und elegant - muss wohl meiner Mama bei Ihrem letzten Rossmann-Besuch in den Einkaufskorb gefallen sein. I like! Denn ich trage den Lack jetzt regelmäßig auf den Pfoten. In der Hoffnung, dass die Farbe aus der Essie Eternal Love LE auch auf die Männer in meiner Umwelt aphrodisierend wirkt und der Antrag nicht mehr lange auf sich warten lässt.
Genug von Träumereien und Wolke 7 - jetzt wird's sachlich:


Die Farbe: 
Sagen wir's mal so: Würde ich den Post hier schreiben, mir die Mühe machen, Bilder davon zu machen beziehungsweise machen zu lassen und einen Text über eine Nagellack-Farbe zu schreiben, die ich nicht absolut traumhaft finde? Ich glaube eher nicht. 
Dieses Rot mit leichtem Pink-Stich hat es mir angetan. Dazu kommt, dass der Nagellack einfach auch ohne Überlack schon wunderschön glänzt. Zum Verlieben!

Die Haltbarkeit:
Der Lack sitzt! Häufig kommt es bei mir vor, dass ich zu faul und ungeduldig bin, Überlack über den eigentlichen Nagellack zu pinseln. Daher ist die Haltbarkeit auch ein relativ wichtiges Thema bei mir. Bei mir (und ich mach viel mit meinen Händen, wenn der Tag lang ist) hält er unbeschadet 3-4 Tage, was ich für den Preis echt in Ordnung finde.

Der Auftrag:
Muss ich den überhaupt noch erwähnen?
Meiner Meinung sind die Pinsel von Essie durch ihre Größe super praktisch und "easy to handle". Die Farbe lässt sich sehr gut großflächig, aber auch gleichmäßig auftragen.

Fazit: 
Mrs. Always-right ist absolut Date-tauglich. Die aphrodisierende Wirkung wurde zwar noch nicht bewiesen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass auch die Männerwelt sich direkt in die Farbe verlieben wird.

Was ist euer Favorit unter den Essie-Lacken?
Wünsche euch einen schönen Pfingstmontag.


Share:

0 Meinungen