Enthält Werbung
Hallo ihr Lieben,

der goldene Herbst ist da, die Uhren wurden umgestellt und es wird von Tag zu Tag kälter. Und was heißt das für die Modewelt? 
Klar, warm anziehen. Und was eignet sich besser bei den momentanen Temperaturen als der Lagenlook?


Mein Lagenlook setzt sich zusammen aus:
einer braunen Lederjacke im Bikerstil von Vero Moda

einer weißen längeren Bluse von sOliver

einem Pullover in herbstlichem Rot von Vila

einer schwarzen Jeans von Only

braunen Bikerboots mit goldenen Nieten von Caprice

einem geblümten Schal von Get Your Scarf*



Ich bin unheimlicher Fan vom Lagenlook-Trend. Er ist echt praktisch, da es so nie zu warm oder zu kalt wird. Außerdem finde ich gerade die Kombination aus Bluse und Pullover sehr chic und sowohl freizeit- als auch bürotauglich.


Findet ihr nicht auch, dass das gemusterte Tuch dem Outfit die Spießigkeit nimmt und es weniger streng wirken lässt? Gefunden habe ich es bei Get your Scarf. Dort könnt ihr eure eigenen Schals und Tücher mit nur wenigen Klicks selbst designen. 
Und so ein personalisierter Schal darf doch bei keinem Lagenlook als IT-Piece fehlen oder? ;)



Für mich ist der Layering-Trend ein absoluter Muss im Herbst. Er zeigt, wie vielseitig nur ein Outfit sein kann und wie sehr sich doch das Verändern nur eines Teils auf den ganzen Look auswirken kann. 

Seid ihr auch Anhänger des Lagenlooks ?

Alles Liebe und eine schöne Woche,

Lara ♥