Off to work | Das perfekte Parfüm + kleiner Parfüm-Knigge*

Hallo ihr Lieben,

wie schnell die Zeit doch vergeht.. Es ist schon wieder Dienstag und was heißt das? Richtig! Es ist Zeit für einen neuen Beitrag zu meiner "Off to work"-Reihe. Heute dreht sich alles um das perfekte Parfüm im Job und wie man es am besten trägt. 


Als sehr angenehm empfinde ich die "Eternity Now"-Düfte von Calvin Klein, welche mein Herzmann und ich vom lieben Christian von Flaconi* freundlicherweise zur Verfügung gestellt bekommen haben. 
Ein Spritzer aus einer Armlänge Entfernung aufgesprüht genügt schon, um gut zu riechen und keine aufdringliche Duftwolke hinter sich herzuziehen.

Die Düfte finde echt erfrischend und beide sehr sehr angenehm. In den Herrenduft hatte ich mich sofort verliebt und meinem Liebsten aufgedrängt, den Damenduft trage ich selbst gelegentlich im Wechsel mit "Lady Million" von Paco Rabanne und "Dahlia Divin" von Givenchy zur Arbeit. 

Denn gelegentlich das Parfüm zu wechseln, sorgt dafür, dass die Nase sich nicht an den Duft gewöhnt und man merkt, ob man ausreichend oder zu viel Parfüm verwendet hat.



Welche sind denn eure Lieblingsdüfte? Achtet ihr darauf, welche Menge ihr verwendet?

Habt einen schönen Abend.

Alles Liebe,

Lara ♥





Share:

1 Meinungen

  1. Sieht vom Flakon her sehr schön aus :) Ich benutze derzeit La vie est belle. Wie viel ich auftrage an Parfum ist eigentlich immer unterschiedlich, wenn ich möchte, dass man den Geruch sehr wahrnimmt dann sprühe ich es mir auch in die Haare, das wurde mir als Tipp gegeben.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen